2006-02-13

Neue Offenheit bei Apple

Was ist denn gerade bei Apple los? Spätestens mit der Stellenausschreibung für den Handschriften- und Gestenprofi hat Apple sehr klar gemacht, dass an den Gerüchte etwas daran sein muss. Ob das dann ein Tablett wird, ein Video-iPod oder etwas ganz neues steht zwar noch in den Sternen. Aber so sicher sind wir uns alle doch selten, oder? Wird das neue Produkt so revolutionär, dass sie so wenig geheim halten müssen oder sind sie so eng im Zeitplan, dass sie offen nach Leuten suchen müssen, um rechtzeitig fertig zu werden? Oder suchen sie Leute für das erste Update? Oder streut Apple mal wieder gezielt Informationen, um den Aktienkurs hoch zu halten? Ich glaube jedenfalls nicht an den Video-iPod mit 3,5" Display und Touchscreen, da der mir zu ungenau zu bedienen wäre. Ich kann mir nicht vorstellen, das durchschnittliche, amerikanische "Wurstfinger" solche Menüs, wie sie in den Patentanträgen gezeigt sind, sicher bedienen können.

Technorati Tags: , , ,

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home