2005-11-05

Front Row - wieviel ist das Minimum?

Ein paar Tage und hoffentlich keine Wochen wird es noch dauern, bis auch wir den neuen iMac G5 20" von FundK abholen können. Erst dann werde ich Front Row ungehackt testen können. Was mir aber in den bisher veröffentlichten Berichten (Leo, Mac-TV) schon auffällt, ist, dass die Anforderungen an die Funktionsvielfalt unterschiedlicher kaum sein können. Front Row ist für mich eine ganz einfache Benutzeroberfläche, die auf das wirklich nötigste reduziert wurde. Meine Mutter soll Front Row bedienen können und beim Bügeln Musik hören können, ohne groß nachdenken zu müssen. Alles weitere erledigen die Spezialprogramme. Doch wieviel ist das Minimum, das wirklich Nötigste? Bereich Musik: Von einem Musikvideo wird nur die Musik gespielt, wenn man es über den Bereich Musik ausgewählt hat. Gut so. Wenn ich Musik hören will, will ich Ruhe am Bildschirm und keine bewegten Bilder. Genauso sehe ich das für die visuellen Effekte aus iTunes, die in Front Row fehlen. Musik hören ist Musik hören, nicht mehr. Wer visuelle Effekte sehen will, kann doch iTunes verwenden. Bereich Fotos: Wer umfangreiche Einstellungsmöglichkeiten vornehmen will, soll bitte iPhoto verwenden. Sonst wäre es für mich wünschenswert, wenn Front Row die Einstellungen für Diashows verwendet, die in iPhoto (vom Benutzer) als Standard eingestellt sind. Bereich DVD: Reichen nicht Start, Stopp und Pause, um DVDs zu schauen? Ich habe bei einzelnen DVDs schon den Film gesucht, weil das Menü zu schlecht gestaltet war. Wer mehr als den Film will, benutzt dann den DVD Player. Interessant wird das, wenn tatsächlich eine Erweiterung für das Fernsehen kommen sollte. Im Freundeskreis hatten wir schon die Diskussion hierüber. Für mich muss man durch Sender scrollen können und Pause/Play drücken können, mehr nicht. Ich will kein Videotext haben, wenn ich fernsehen will und das Fernsehprogramm zeigt mir das Widget Fernsehen besser an. Ich finde auch nicht, dass man in Front Row Aufnahmen programmieren können muss. Das macht die entsprechende Spezialsoftware besser. Es bleibt also spannend, welchen Weg Apple mit Front Row gehen wird und ob ihn die Nutzer annehmen werden. (Mac OS)

Labels:

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home