2005-10-07

Mac mini Gehäuse

Für den Mac mini entwickelt sich gerade so ein netter Zubehörmarkt. Hoffentlich bleibt das Gehäuse deshalb noch lange in unveränderten Ausmaßen erhalten. (Das Design des iBooks besteht auch schon seit drei Jahren fast unverändert und ist immer noch zeitlos schön.) Es gibt inzwischen viele externe Festplatten, davon einige mit und einige ohne USB- und FireWire-Hubs. Einen reinen USB- und/oder FireWire-Hub habe ich noch nicht entdeckt, könnte ihn mir aber gut vorstellen. Würde eine USV in so ein Gehäuse passen? Es dürfte auch etwas höher sein und dann auch einen USB-Hub integrieren, da eine moderne USV an den Mac sowieso über USB angeschlossen wird. Elgato wird ihre eyetv sicherlich erst dann in ein zum Mac mini passendes Gehäuse stecken, wenn im mini in G5 steckt. Hoffentlich verbauen sie dann ein Metallgehäuse und nicht so ein Plastikding wie derzeit. Auch ein externer Brenner für alle die, die ihn sich nicht intern geleistet haben, wäre denk- und bestimmt machbar. Das DSL-Modem steht bei den meisten Usern wahrscheinlich unter dem Tisch irgendwo in der Nähe des Telefonanschlusses. Trotzdem wäre ein DSL-Modem vielleicht sogar mit integriertem Ethernet-Switch eine schöne Sache. Und wie wäre es mit einem Audio Interface im Mac mini Gehäuse? Mit Line In und Line Out als Chinchbuchsen und Digitalein- und Ausgängen könnte man das Teil unter oder neben den mini direkt neben die Stereoanlage stellen und es sähe sogar gut aus. Update (2005-10-10): Ein Speicherkartenleser im Mac mini Design würde bestimmt auch seine Käufer finden. Entweder er wäre sehr flach oder man müsste ihn mit etwas anderem sinnvoll kombinieren, da das Gehäuse sonst sehr groß wäre. Ist die Kombination DVD-Brenner mit Speicherkartenleser sinnvoll? Ohne dass der Mac angeschlossen wäre, könnte das Teil eine Speicherkarte auslesen und den Inhalt auf CD/DVD brennen. Es gibt eine LED und einen Taster, mit denen man bestimmen kann, ob ein Brennvorgang abgeschlossen werden soll oder eine weitere Karte eingelesen und auf CD übertragen werden soll. An den Mac (oder PC) angeschlossen, hätte man einen ganz normalen Brenner und den Kartenleser. Und zuletzt braucht es eine VoIP-Lösung in dem Gehäuse. Ein DSL-Anschluss, ein oder zwei Anschlüsse für ein analoges Telefon und drei oder vier Anschlüsse für's LAN über einen Ethernet-Switch. Sprich, so eine moderne, kleine Telefonanlage, die hübsch ausschaut. Wenn die dann noch Mac-Treiber hätte (hallo Kiel, hallo TKR), muss sie doch Abnehmer finden. (Hardware)

3 Comments:

Blogger Maggs said...

Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

09:59  
Blogger Joe Powel said...

Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

10:00  
Blogger lewishunor45908434 said...

Click Here Now Mortgage rates as low as 3.95%
$150,000 mortgage for $494/mo. Other loan amounts available. Up to 4 lenders in 24 hours.
Save money Click Here Now

22:45  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home