2006-04-07

Elektronische Fahrplananzeige in Hannover

"Bitte auf das Zugziel am Wagen achten", "Die elektronische Fahrplanauskunft ist zur Zeit außer Betrieb", so und ähnlich lauten regelmäßig die Anzeigen, auf denen die Üstra in Hannover eigentlich die aktuellen Abfahrtszeiten ihrer Busse und Bahnen darstellen will. Letzte Woche funktionierten diese Anzeigen am Hauptbahnhof für die Linien 3, 7 und 9 mal wieder nicht. Ich frage mich, ob das System überhaupt schon einmal für eine Woche durchgehend funktioniert hat? Fast täglich sehe ich die Anzeigen für Busse und Bahnen an der Haltestelle Marienstraße und am Bahnhof, oft auch am Kröpcke und ich glaube, eine Woche ohne Ausfälle hatte ich noch nie. Dazu kommen Situationen, bei denen ein Fahrzeug mit einer Abfahrtszeit in Minuten angezeigt wird, dieser dann aber nicht kommt und der Fahrer des folgenden Fahrzeugs einem erzählt, das der vorgehende Bus ausgefallen sei. Das kann eigentlich nicht möglich sein, weil die Üstra schreibt, dass sie den Standort des Busses kennen, wenn sie die verbleibende Zeit in Minuten angeben. (Wenn sie nicht wissen, wo ein Fahrzeug ist und wie lange es noch braucht, um zur Haltestelle zu kommen, wird die Abfahrtszeit als Uhrzeit laut Plan angegeben.) Das so ein Bus dann noch angezeigt wird, ist für mich als Fahrgast ärgerlich. Und zugleich nimmt er mir das Vertrauen in die Zuverlässigkeit des Systems.

Technorati Tags: , ,

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home