2007-05-04

Japan: Reisezeit

In Omiya nördlich von Tokio bin ich um 7:00 Uhr am Bahnhof losgefahren und war am gleichen Tag abends um 18:45 in Hannover am Flughafen. Die Zeitverschiebung beträgt 7 Stunden, so dass ich auf 19 Stunden Reisezeit gekommen bin. Dabei waren die Wartezeiten eher kurz: 90 Minuten Warten in Tokio am Narita Airport ermöglichte mir, der fünfte in der Schlange beim Einchecken zu sein und danach in Ruhe bei Starbucks zu frühstücken. Jedenfalls sind mir 19 Stunden An- beziehungsweise Abreise für einen Urlaub zu lang, wenn ich sie größtenteils in einem sehr lauten Flugzeug zubringen muss. Meinen nächsten Urlaub verbringe ich deshalb lieber wieder in Europa.

Technorati Tags: ,

Labels:

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home