2006-08-21

Boykottaufruf der Frau Käßmann gegen Madonna

Ich kann mich noch gut erinnern, dass Frau Käßmann bei ihrem Amtsantritt mit Lob für ihre liberale Haltung überschüttet wurde. Liberale Haltung und kirchliche Würdenträger scheinen aber doch in einem unvereinbaren Verhältnis zu einander zu stehen. Wie ist sonst ihr Boykottaufruf gegen das Madonna-Konzert zu erklären, zu dem sie sich ereifert? Meine Skepsis gegenüber kirchlich Institutionen und deren Würdenträgerinnen und Würdenträger hat sich wieder einmal bewahrheitet.

Technorati Tags:

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home