2006-03-17

HIV-Tests und die Barmer Ersatzkasse

Eine Info für Mitglieder der BEK: Die Kosten für HIV-Test werden "bei sexuell aktiven Männer" von der Barmer übernommen. Wie oft (sie die Kosten übernehmen und nicht wie oft man aktiv sein muss) konnte der sonst sehr fitte Versicherungsangestellte mir allerdings nicht sagen. Dann muss ich mich jetzt mit meinem Hausarzt streiten, warum er den Test nicht auf Rezept veranlasst hat und ich jetzt eine Rechnung vom Labor bekommen habe. Zumal ich ihm das Ergebnis schon vorher hätte sagen können.

Technorati Tags: ,

1 Comments:

Anonymous Anonym said...

Na in Sachen HIV und Barmer ist eine gewissen Vorsicht zu empfehlen ... siehe Artikel hier
http://ondamaris.blogspot.com/2006/09/mit-justitia-gegen-positive.html

lg Ulli

14:28  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home