2008-01-20

format C oder wie mache ich einen Mac verkaufsfertig

Die Tage wurde ich gefragt, wie man denn die Festplatte bei einem Mac löscht, wenn man ihn verkaufen will. Ob es "format c" gäbe, war der Wortlaut.

So etwas wie "format C" gibt es zwar auch auf dem Mac, doch hat drei komfortablere Möglichkeiten, die Festplatte von einem Mac zu löschen:

  • Entweder startet man den Mac von einer OS X Installations-CD, wählt in einem der ersten Bilder über das Menü das Festplatten-Dienstprogramm aus und kannst damit dann die interne Festplatte löschen. Dabei gibt es verschiede Optionen zum Löschen, je nach dem wie sicher die Daten entfernt werden müssen.
  • Alternativ kann man von der System-CD starten, die dem Mac beilag und das System neu installieren. Schließlich sollte man einen Mac mit installiertem System verkaufen, da es nicht nett ist, wenn er beim Einschalten nicht startet, weil er kein System hat ;-)
  • Zuletzt kann man beim Starten eines Macs die Taste "T" gedrückt halten. Der Mac startet dann im Target-Disk-Mode und verhält sich nach außen wie eine externe Festplatte. So kann man ihn über ein FireWire Kabel an einen anderen Apple anschließen. Mit dem Festplatten-Dienstprogramm kann man dann die interne Festplatte löschen.

Labels: , , , , , ,

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home